Marken

„Marken stiften Individualität – sie unterscheiden.“

Wir beraten Mandanten in der gesamten Bandbreite des Marken- und Designrechts – und dies als Spezialisten seit mehr als 130 Jahren. Ob international tätige Konzerne, mittelständische Unternehmen oder Einzelanmelder, wir stehen Ihnen mit unserer Erfahrung als Partner zur Seite. Sowohl im nationalen als auch im internationalen Kontext unterstützen wir Sie zusammen mit unserem spezialisierten Netzwerk von langjährigen Partnern in der ganzen Welt.

Weickmann & Weickmann baut umfangreiche Markenportfolios auf und übernimmt deren Betreuung und Pflege. Wir vertreten selbstverständlich unsere Mandanten auch bei der Durchsetzung von Schutzrechten vor Gericht.

Wir unterstützen unsere Mandanten insbesondere mit folgenden Leistungen:

Aufbau

  • Bewertung der Schutzfähigkeit und Eintragbarkeit von Marken
  • Abwägung der Kollisionsrisiken mittels Identitäts- und Ähnlichkeitsrecherchen
  • Anmeldung von Marken im In- und Ausland und Entwicklung individueller Anmeldestrategien 

Betreuung

  • Analyse, Bewertung und Verwaltung von Marken und Markenportfolios
  • Verhandlung und Gestaltung von Verträgen und Lizenzen
  • Transaktionen von Marken und anderen Kennzeichen
  • Überwachung von Marken, Durchführung von Widerspruchs- und Löschungsverfahren

Verteidigung

  • Markenstreitigkeiten und gerichtliche Durchsetzung im In- und Ausland, insbesondere Abmahnungen, einstweilige Verfügungen, Klagen, Hinterlegung von Schutzschriften

Internet

  • Klärung online-rechtlicher Fragestellungen
  • Registrierung, Verwaltung und Überwachung von Domainnamen
  • Ermittlung rechtsverletzender Online-Vertriebsaktivitäten sowie unzulässiger Google AdWords-Werbeanzeigen

Produktpiraterie

  • Bekämpfung von Produktpiraterie durch Grenzbeschlagnahme
  • Schutz vor Markenpiraterie und Produktpiraterie auf Messen
  • Beschlagnahme- und Strafverfahren im In- und Ausland

 

 

 

Design

„Design ist Musik für die Augen.“

Wir beraten Mandanten in der gesamten Bandbreite des Designrechts (früher Geschmacksmusterrecht) – und dies als Spezialisten seit mehr als 130 Jahren. Sowohl im nationalen als auch im internationalen Kontext unterstützen wir Sie als Partner bei der Erlangung von Designschutzrechten.

Designs schützen Farb- und Formgestaltungen von (nahezu allen industriell oder handwerklich hergestellten) Produkten. Designs gewähren ein zeitlich begrenztes Monopol auf die Ausgestaltung eines Produktes.

Wir finden gemeinsam mit unseren Mandanten die richtige Schutzrechtsstrategie. Gegebenenfalls werden technische Schutzrechte und Designschutzrechte gleichzeitig zur Anmeldung gebracht, um den größtmöglichen Schutz zu erreichen.

Wir unterstützen unsere Mandanten im Bereich Design zum Beispiel wie folgt:

  • Bewertung der Schutzfähigkeit unter Berücksichtigung des Formenschatzes
  • Evaluierung des Schutzumfangs von Designschutzrechten
  • Anmeldung von Designs im In- und Ausland und Entwicklung individueller Anmeldestrategien
  • Verhandlung und Gestaltung von Verträgen und Lizenzen
  • Transaktionen von eingetragenen Designs
  • Durchführung von Nichtigkeitsverfahren zur Löschung eingetragener Designs
  • Designstreitigkeiten und gerichtliche Durchsetzung im In- und Ausland
  • Bekämpfung von Produktpiraterie durch Grenzbeschlagnahme
  • Schutz vor Designpiraterie und Produktpiraterie auf Messen
  • Beschlagnahme- und Strafverfahren im In- und Ausland

 

 

Wettbewerbsrecht, Domainrecht und Urheberrecht

Selbstverständlich beraten wir unsere Mandanten auch in den Bereichen Domainrecht, Urheberrecht und Wettbewerbsrecht. 

Wettbewerbsrecht

„Wettbewerb muss lauter sein!“

Wir betreuen unsere Mandanten natürlich auch in wettbewerbsrechtlichen Auseinandersetzungen. Das Wettbewerbsrecht ist seit jeher eng verknüpft mit den gewerblichen Schutzrechten (Marke, Design, Patent, Gebrauchsmuster etc.), z. B. als ergänzender Leistungsschutz. So können marken- und wettbewerbsrechtliche Ansprüche gegebenenfalls nebeneinander durchgesetzt werden.

Domainrecht

„First come, first served“

Wir sichern für unsere Mandanten entsprechende Domainnamen unter allen gängigen Top-Level-Domains. Wir führen darüber hinaus Verhandlungen über den Erwerb von Domainnamen, sofern diese bereits vergeben sind. Selbstverständlich gehen wir auch gegen die unberechtigte Benutzung von Domainnamen außergerichtlich oder gerichtlich vor.

Urheberrecht

„Geschöpft – geschützt“

Urheberrecht entsteht mit Schaffung des Werkes, z. B. eines (Werbe-)Textes, einer Software, einer Grafik, eines Musikstückes etc. Der Schutz erlischt 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers. Auch der Name eines Werkes wird als Werktitel geschützt und kann mittels einer Titelschutzanzeige flankierend noch weiter geschützt werden. Wir betreuen unsere Mandanten bei dem Entwurf urheberrechtlicher Nutzungs- und Lizenzverträge sowie bei der Durchsetzung urheberrechtlicher Ansprüche, erforderlichenfalls auch vor Gericht.