Dr. Markus Herzog

Pressemitteilung

18.11.2019

WirtschaftsWoche/Financial Times: Weickmann & Weickmann ist Top-Kanzlei für Patentrecht in Deutschland und Europa

Düsseldorf/London/München, 18.11.2019: Die Münchener Patent- und Rechtsanwaltskanzlei Weickmann & Weickmann gehört nach Recherchen der WirtschaftsWoche zu den Top-Kanzleien für Patentrecht in Deutschland. Das Anwaltsteam der Kanzlei wurde in die Liste der renommiertesten Patentanwälte in Deutschland aufgenommen und die gesamte Sozietät als Top-Kanzlei für Patentrecht ausgezeichnet. Die Liste der besten Anwälte für Patentrecht und Urheberrecht ist in der Ausgabe des führenden Wirtschaftsmagazins vom 18. Oktober 2019 erschienen. Im Juli ist Weickmann & Weickmann darüber hinaus von der Financial Times in die Liste der „Europe’s Leading Patent Law Firms 2019” aufgenommen worden. Ausgezeichnet wurde die besondere Expertise im Bereich Mechanical Engineering.

„Wir freuen uns sehr darüber, von der WirtschaftsWoche und der Financial Times als Top-Kanzlei geehrt zu werden. Das ist ein großartiges Feedback aus dem Markt für unser gesamtes Team. Die Anmeldung und Durchsetzung von Patenten erfordert eine ausgewiesene Expertise und Erfahrung. Diese Auszeichnung zeigt, dass wir uns hier insbesondere auf den Gebieten der Mechanik, Elektrotechnik, IT, Chemie und Life Science eine hohe Reputation erarbeitet haben“, erklärt Dr. Markus Herzog, Partner von Weickmann & Weickmann.

Das Ranking für die WirtschaftsWoche hat das Handelsblatt Research Institute (HRI) erstellt. Dafür wurden 1260 Juristen in 168 Kanzleien angefragt, die aus ihrer Sicht renommiertesten Experten zu benennen. Eine Expertenjury wählte daraus die führenden Patentrechtskanzleien und die besonders oft empfohlenen Anwälte aus. Der Jury für Patentrecht gehörten in diesem Jahr an: Dr. Dennis Amschewitz, Syndikusrechtsanwalt der Robert Bosch GmbH, Jochen Meyer, Leiter Patentabteilung und Prokurist der Vodafone GmbH, Dr. Claas Westermann, Head of M&A Legal der RWE AG, Dr. Stephan Wolke, CEO der thyssenkrupp Intellectual Property GmbH und Prof. Dr. Achim Schunder, Leiter der Frankfurter Niederlassung bei Verlag C.H.Beck.

Das Ranking der Financial Times basiert auf einer Studie von Statista, für die 7.500 im Patentrecht tätige Rechtsanwälte in europäischen Kanzleien und 2.500 Patentexperten in den Rechtsabteilungen internationaler Unternehmen befragt wurden. Auf der Grundlage der überprüften, unabhängigen Empfehlungen wurden 142 Patentkanzleien in die Liste aufgenommen.

 

Ansprechpartner:

Dr. Markus Herzog, Partner
Weickmann & Weickmann, Patent- und Rechtsanwälte PartmbB, München
Tel.: +49 (89) 455630 | E-Mail: mherzog@weickmann.de

Pressekontakt:

Matthias Struwe
Eye Communications, Agentur für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 (7 61) 137 62-21 | E-Mail: m.struwe@eyecommunications.de

Über Weickmann & Weickmann

Weickmann & Weickmann gehört zu den ältesten und renommiertesten Patent- und Rechtsanwaltskanzleien in Deutschland. Ein 40-köpfiges Expertenteam aus Fachleuten mit Patentanwaltszulassung oder Rechtsanwaltszulassung, sowie ca. 100 spezialisierte Assistenzkräfte betreuen die Mandantschaft der Kanzlei weltweit und umfassend auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes. Weickmann & Weickmann verfügt über ausgewiesene Expertise und Erfahrung in der Anmeldung und Durchsetzung von Patenten auf den Gebieten Mechanik, Elektrotechnik/IT, Chemie und Life Science sowie in Eintragungs- und Streitverfahren betreffend Marken, Designs und Urheberrechte.

Mehr Informationen zu Weickmann & Weickmann unter www.weickmann.de.  

 

 

Zurück