Dr. Johannes Tiesmeyer

Büro München
Richard-Strauss-Straße 80
81679 München
+49 (0)89 - 45563 0 
email@weickmann.de

Dr. Johannes Tiesmeyer

Dipl.-Phys., Dr. rer. nat., Patentanwalt, Europäischer Vertreter, European Trademark and Design Attorney, Partner

Deutscher Patentanwalt seit 1992
European Patent Attorney seit 1995
European Trademark and Design Attorney 1996
Partner seit 1996

Ausbildung

  • Berufsausbildung auf dem Gebiet des Maschinenbaus  
  • Studium der Physik mit Schwerpunkten Angewandte Physik und Technische Informatik an der Universität Paderborn
  • Berufliche Praxis auf dem Gebiet der Werkstoffkunde in der Stahlindustrie
  • Vier Jahre wissenschaftlicher Assistent im Bereich angewandte Physik an der Universität Paderborn mit Forschungstätigkeit auf dem Gebiet der physikalischen Messtechnik mit Schwerpunkt digitale Mess- und Signalverarbeitungsmethoden und Lehrtätigkeit auf dem Gebiet der Mikroprozessortechnologie
  • Promotion auf dem Gebiet der physikalischen Messtechnik, hierzu Entwicklung eines neuen Messverfahrens der kalorimetrischen Absorptionsspektroskopie
  • Im gewerblichen Rechtsschutz tätig seit 1988

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Beratung und Vertretung überwiegend mittelständischer Unternehmen in allen Angelegenheiten des gewerblichen Rechtsschutzes, auch auf dem Gebiet des Rechtes betreffend Arbeitnehmererfindungen
  • Schulung von Patentsachbearbeitern und Ansprechpartnern bei Mandanten
  • Ausarbeitung von Patent- und Gebrauchsmusteranmeldungen mit besonderen Erfahrungen in den Bereichen Werkzeugmaschinenbau, Nutzfahrzeugbau, Logistik und Fördertechnik, Rapid Prototyping, Verbrauchsdatenerfassung, Funksysteme zur Maschinensteuerung, physikalische Messtechnik und apparative Komponenten in der Chemie, Optik und Elektrotechnik
  • Lizenzvertragsverhandlungen und Ausarbeitung von Lizenzverträgen
  • Patenterteilungs- und Einspruchsverfahren sowohl vor dem Deutschen Patent-und Markenamt als auch vor dem Bundespatentgericht und dem Europäischen Patentamt, Nichtigkeitsverfahren vor dem Bundespatentgericht und dem Bundesgerichtshof und Verletzungsverfahren vor den Zivilgerichten
  • Erstellung von Gutachten zu Fragen auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes
  • Recherchen und Rechtsbestandsanalysen von Schutzrechten
  • Ausbildung von Patentanwaltsbewerbern 

Besonderes Steckenpferd

  • Absicherung von technischen Entwicklungsergebnissen und Produkten in enger Zusammenarbeit mit den Mandanten von der Erstellung der Schutzrechtsanmeldung bis hin zur Schutzrechtserteilung und ggf. Schutzrechtsverteidigung/Schutzrechtsdurchsetzung